Stundung durch Richter

Der Richter kann in folgenden Fällen eine Stundung einräumen:

  • Lidlohn-Stundung
    • Stundung der Fälligkeit des Lidlohnes (ZGB 334bis Abs. 2), sofern die sofortige Bezahlung nicht zumutbar ist

Drucken / Weiterempfehlen: